Joyce DiDonato

Dienstag • 26.01.2021 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Joyce DiDonato, Mezzosopran
Craig Terry, Klavier
Chuck Israels, Kontrabass
und weitere Solisten

Joyce DiDonatoSongplay

Arien, Lieder und Songs von Giovanni Paisiello, Giulio Caccini, Richard Rodgers, Duke Ellington u.a.

Wenn die New York Times eine Stimme mit 24-karätigem Gold gleichsetzt und "Classic FM" selbige in den Kreis der besten Opernsängerinnen der Welt erwählt, kann es nur um eine gehen – die Mezzosopranistin Joyce DiDonato. "Musik kann Leben retten, Wunden heilen, Gemeinschaften vereinen und selbst in den dunkelsten Stunden tiefe Hoffnung und Trost spenden." Ganz im Sinne ihrer Überzeugung ist es nicht verwunderlich, dass Joyce DiDonato nicht nur auf der Bühne in einen emotionalen Austausch mit dem Publikum tritt, sondern unter anderem als weltweite Botschafterin von "WorldVoice" oder durch ihr Engagement bei diversen musikalischen Förderprogrammen ihrem Anspruch von gesellschaftlicher Verantwortung gerecht wird. Mit Charme und Stil erschafft sie in ihrem neuen Programm "Songplay", einer Mischung aus Jazz-Songs, Barock und Frühklassik, eine "kühne Einladung zum Spielen" – hörbare Lust am Experimentieren auf höchstem Niveau.

Joyce DiDonato, Mezzosopran
Craig Terry, Klavier
Chuck Israels, Kontrabass
Charlie Porter, Trompete
James Madison, Schlagzeug

Video ansehen

Joyce DiDonato über ihr Album "Songplay"

Nach oben