Budapest Festival Orchestra

Dienstag • 03.12.2019 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Budapest Festival Orchestra
Iván Fischer, Leitung
Sir András Schiff, Klavier

Budapest Festival OrchestraBeethoven & Dvorák

Dvořák Legende As-Dur op. 59 Nr. 5
"Ukolébavka" (Wiegenlied) aus Vier Chorlieder op. 29 Nr. 4
Slawischer Tanz As-Dur op. 72 Nr. 8
Beethoven Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Dvořák Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Beethovens Musik, die in allen ihren Formen nach Freiheit strebt, ist heute so bedeutsam wie schon lange nicht mehr – findet Iván Fischer, „weil dieses befreiende Gefühl, die Achtung des Menschen gefährdet ist.“ Mit seinem Mitmusiker und Bruder im Geiste András Schiff, der ebenso wie er, sich nicht scheut, öffentlich Stellung zu beziehen und auf Ungerechtigkeiten oder Verletzungen der Freiheit und Menschenwürde hinzuweisen, stellt er in seinem Beethoven-Zyklus bei ProArte dessen Klavierkonzerte in einen neuen Kontext. Er kombiniert sie mit sinfonischen Werken Antonín Dvořáks, der auf andere Art und Weise in seiner Zeit für die Freiheit eintrat: Für die Reisefreiheit, für das Überwinden der Grenzen. Denn obwohl er sich im Herzen stets seiner böhmischen Heimat verbunden fühlte, führte ihn seine Musik quer durch die Welt.

Die weiteren Konzerte mit Sir András Schiff, Iván Fischer und dem Budapest Festival Orchestra:
02.12.2019, 26.05.2020, 27.05.2020

Video ansehen

András Schiff spielt und dirigiert das Klavierkonzert Nr. 5 von Ludwig van Beethoven.

Zum Reinhören

Galerie

Nach oben