Igor Levit

Mittwoch • 18.09.2019 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Igor Levit, Klavier

Igor LevitBeethoven: Die Sonaten I

Beethoven Klaviersonate Nr. 1 f-Moll op. 2 Nr. 1
Klaviersonate Nr. 12 As-Dur op. 26
Klaviersonate Nr. 25 G-Dur op. 79
Klaviersonate Nr. 21 C-Dur op. 53 "Waldstein"

Mit Anfang dreißig ist Levit zweifellos noch sehr jung – und hat doch schon mehrere Durchläufe der 32 Sonaten von Ludwig van Beethoven in wichtigen Musikzentren bravourös gemeistert; ein Stapel glänzender Rezensionen dokumentiert es. Die Veröffentlichung der CD-Gesamteinspielung bei Sony Classical ist am 13. September – zeitgleich mit dem Beginn der zyklischen Aufführung aller Sonaten im Großen Saal der Elbphilharmonie. Levits intensive Beschäftigung mit dem Komponisten reicht ohnehin bis in die Kindheit zurück. Vielleicht erklärt das, warum sein Beethoven so verblüffend authentisch und zugleich so neu klingt: An jeder Wegbiegung fesselt eine unerwartete Attraktion, alles ist da in seiner Innigkeit, Größe, dem tiefen, ethischen Ernst. Und wirkt dennoch nah, zugänglich, vollkommen gegenwärtig. Man muss seine Waldsteinsonate hören, um zu ermessen, welches Privileg die geistige Schnelligkeit des jungen Mannes bedeutet, zumal sie sich mit stupender pianistischer Fitness paart. Im September bietet sich die Gelegenheit dazu!

Alle Konzerte des Beethoven-Zyklus von Igor Levit in der Übersicht

Video ansehen

Igor Levit über sein neues Beethoven-Album (VÖ 13.09.)

Zum Reinhören

Nach oben