Martha Argerich & Sergei Babayan

Montag • 11.03.2019 • 19:30 Uhr

Laeiszhalle, Großer Saal

Martha Argerich, Klavier
Sergei Babayan, Klavier

Martha Argerich & Sergei Babayan - Prokofjew for Two

Dass die meisten Pianisten eher einzelgängerisch veranlagt sind, liegt auf der Hand – umso wunderbarerer ist es, wenn zwei Musiker am Klavier aufeinandertreffen und zu einer so innigen musikalischen Einheit verschmelzen, wie man es selten gehört hat: Mit Martha Argerich zu spielen sei „wie ein Gespräch mit einem göttlichen Wesen“, schwärmt Sergei Babayan, und die Großmeisterin des Klaviers pflichtet ihm bei, wenn sie das Zusammenspiel mit dem armenischen Pianisten als „ein Stück Alchemie – eine Entdeckung“ bezeichnet. Auf ihrem jüngsten hochgelobten Album "Prokofiev for two" nehmen sich die beiden Ausnahmepianisten der mitreißenden Bühnen- und Filmwerke des russischen Komponisten an und erwecken sie in neuen Arrangements für zwei Klaviere farbenreich, virtuos und ausdrucksstark zum Leben. Beim ProArte-Konzerte in der Laeiszhalle ergänzt um zwei klangvolle Repertoireklassiker von Mozart und Rachmaninow.

Prokofjew Auszüge aus „Romeo und Julia“ op. 64, „Hamlet“ op. 77, „Eugen Onegin“ op. 71, „Pique Dame“ op. 70
„Puschkin-Walzer“ Nr. 2 cis-Moll op. 120
Walzer aus „Krieg und Frieden“ op. 91
Bearbeitung für 2 Klaviere von Sergei Babayan
Mozart Sonate für zwei Klaviere D-Dur KV 448
Rachmaninow Suite für zwei Klaviere Nr. 2 C-Dur op. 17

EUR 75,– / 65,– / 55,– / 35,– / 20,– zzgl. VVK

Video ansehen

Bilder

Nach oben