London Symphony Orchestra

Samstag • 23.02.2019 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

London Symphony Orchestra
Sir Simon Rattle, Leitung

London Symphony Orchestra - Triumphale Rückkehr

„Immer wieder gehen die Musiker über Grenzen. Für Rattle? Vielleicht. In jedem Fall: für alle, die das Glück haben, dabei zu sein.“ Uneingeschränkt begeistert zeigte sich das „Hamburger Abendblatt“ über das ProArte-Debüt Sir Simon Rattles in seiner neuen Funktion als Music Director des London Symphony Orchestra im Januar 2018. Wenn der Ausnahmedirigent nun mit seinem britischen Eliteorchester erneut in der Elbphilharmonie gastiert, greift er auch einen thematischen Faden auf: Nach Bartóks Konzert für Orchester steht dieses Mal dessen 1937 komponierte Musik für Saiteninstrumente, Percussion und Celesta auf dem Programm. Das von Beginn an überaus populäre Werk ist ein Musterbeispiel für raffinierte Formgestaltung. Äußerste rhythmische Präzision und klangliche Finesse werden hier von den Musikern verlangt, während sie in Bruckners 6. Sinfonie mit dem vollen saftigen Sound eines bestens eingespielten Klangkörpers glänzen dürfen.

Bela Bartók: Musik für Saitenintrumente, Schlagzeug und Celesta
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 6 A-Dur WAB 106

EUR 199,– / 169,– / 139,– / 99,– / 30,– zzgl. VVK

Bilder

Nach oben